Urlaub/Urlaubsabgeltung/Urlaubsgeld/Urlaubsentgelt etc.


Sowohl zur korrekten Berechnung eines Urlaubsanspruches oder Urlaubsabgeltungsanspruches, insbesondere bei Langzeiterkrankungen oder bei Kündigung des Arbeitsverhältnisses im laufenden Kalenderjahr gibt es erheblichen Beratungsbedarf in der Praxis.

Kaum ein Betrieb oder Steuerberater ist in der Lage, die Urlaubsabgeltungsansprüche zutreffend zu errechnen, die Höhe des Urlaubsanspruches des Arbeitnehmers im laufenden Arbeitsverhältnisses mit Resturlaub aus dem Vorjahr etc. korrekt zu ermitteln, und die Frage zu beantworten, bei welchen Fallgestaltungen ein Anspruch des Arbeitnehmers auf Übertragung des Urlaubs ins nächste Kalenderjahr besteht.