Elternzeit/Mutterschutz


Während des Mutterschutzes und der Elternzeit, früher Erziehungsurlaub genannt, ergeben sich in der Praxis häufig Fragestellungen sowohl auf Arbeitnehmer- als auch auf Arbeitgeberseite. Da dies jeweils in der Regel sehr individuelle Problematiken des jeweiligen Betriebes oder der jeweiligen Schwangeren bzw. des in Elternzeit befindlichen Elternteiles sind, kann letztlich nur bei individueller Beratung eine gedeihliche Lösung für beide Parteien im laufenden Arbeitsverhältnis gefunden werden. Insbesondere beim Mutterschutz und im Verlaufe der Schwangerschaft können Fragestellungen wie Beschäftigungsverbote, Arbeitsunfähigkeitszeiten, Kündigungsschutz etc. auftauchen, welche der Klärung bedürfen.